Theaterbesuch 2018

Die kleine Meerjungfrau

Mit der ganzen Grundschule waren wir am Montag, dem 26. November 2018 in Freiburg im Theater. Das Stück, das im Großen Haus gespielt wurde, hieß "Die kleine Meerjungfrau".

Erst sind wir zum Bahnhof gelaufen - zum Glück haben wir nicht lange warten müssen, bis der Zug kam. Dann sind wir nach Freiburg gefahren. Dort angekommen haben wir gevespert und dann ging es los.

Das Stück handelte davon, dass eine kleine Meerjungfrau an die Oberfläche des Meeres wollte. Aber das durfte sie nicht - erst wenn sie 116 Jahre alt wäre - und die kleine Meerjungfrau war erst 109. Sie war sehr ungeduldig und voller Sehnsucht nach einem "selbstbestimmten Leben". Sie verliebte sich in einen Menschenjungen, dessen Seele die böse Tante der Meerjungfrau klauen wollte. Zum Schluss jedoch konnten die beiden den bösen Zauber der Tante (sie wurde von einem Mann gespielt!) verhindern und jeder durfte sein "eigenes Leben" führen.
Die Vorstellung war cool, witzig, spannend und auch romantisch.

Im Anschluss an das Theaterstück haben wir nochmal gevespert und dann sind wir wieder nach Hause gefahren.

 

Fiona, Joshua, Lea (Klasse 3a)