1. Mai

Ein Grund zum Feiern

Warum wir am 1. Mai Grund zum Feiern haben, das haben die Mädchen und Jungen der vierten Klasse im Rahmen ihrer Wochenplanarbeit zuhause erarbeitet.

Tatsächlich kennzeichnen diesen besonderen Moment im Jahreskreis nicht nur Maibäume, Walpurgisnacht oder der Tanz in den Mai.
Vielmehr feiern wir diesen Tag auch als "Tag der Arbeit".

Denn, dass wir nicht nur Arbeit haben und dass es Gesetze zum Schutz der Arbeitnehmer gibt, war nicht immer gegeben. Ebenso wenig war es selbstverständlich Geld im Ruhestand zu bekommen oder eine Krankenversicherung in Anspruch zu nehmen, wenn man einmal krank ist und nicht arbeiten kann.

Auf verschiedenen Wegen näherten sich die Viertklässler diesem Thema - und die Ergebnisse verdienen es, hier ausgestellt zu werden.