Einschulung in Buggingen

Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die Bugginger Erstklässler am Samstag, dem 15. September 2018 einen schönen und stimmungsvollen Schulanfang.

Nach einem von Pfarrer Zeller und den Erzieherinnen des Seefelder Kindergartens gestalteten Gottesdienst liefen die Kinder mit ihren angehenden Erstklasslehrerinnen Frau Rimmele und Frau Weinreich zur Schule. Dort durften sie gleich auf  ihrem ersten Klassenfoto mit den schönen bunten Schultüten um die Wette strahlen. Und dann ging es in die Schule! Während die zukünftige Klasse 1b ihre erste Unterrichtsstunde im Klassenzimmer erlebte, wurde die Klasse 1a vom Schulleiter Herrn Schneiderberger in der Aula begrüßt. Das anschließende unterhaltsame Theaterstück, das die Zweitklässler aufführten, handelte von Leo und Lisa Lustig, die an ihrem ersten Schultag eine Menge wichtiger und unwichtiger Dinge in die Schule mitgenommen hatten. Mit einem schwungvollen Lied wurden die Kinder dann wiederum in ihre erste Unterrichtsstunde geschickt, bevor die Klasse 1b  in der Aula willkommen geheißen wurde. Die jeweils wartenden Eltern wurden draußen auf dem Schulhof von den Eltern der 2. Klassen aufs Feinste bewirtet.

Einen herzlichen Dank an alle, die an diesem gelungenen Einschulungsvormittag beteiligt waren!